25 Years Of HANDS

Als Labelbetreiber hat man es nicht gerade leicht.
Trends, Hypes oder einfach der Lauf der Zeit können
den Bestand oder den Untergang bedeuten.
Verschiedene Taktiken, Vertriebswege und den stetigen
Blick auf die Zielgruppe sind meist der Schlüssel
für eine funktionierende Plattform für Musik und Kunst.
Das Udo Wiessmann mit seinem Label HANDS dieses Jahr
sein 25jähriges Jubiläum feiert, ist daher kein Zufall.

Mit einer dicken 4CD Box, die 48 Songs beinhaltet,
bedankt sich HANDS bei allen Zuhörern.
Erst auf den zweiten Blick wirkt das anfänglich recht
konfuse Werk in seinen Details durchaus schlüssig.
Die Songs wurden eigens für diesen Anlass und diese
Veröffentlichung von allen hauseigenen Künstlern, die
auf dem Sampler auch noch alphabetisch sortiert wurden,
arrangiert und aufgenommen.
Artwork und Design ist, wie üblich, eine Arbeit aus
eigenem Hause (Nicola Bork) und knüpft nahtlos an
zurückliegende Veröffentlichungen an.
Das Mastering übernahm niemand geringeres als
Erik van Wonterghem (Monolith/Absolute Body Control/Sonar)
in seinem Prodam Studio.

25 Jahre gehen natürlich an keinem spurlos vorbei.
Besonders deutlich wird das bei Musik, Film und Kunst.
Jeder durchläuft seine eigene Laufbahn und es verändert
sich mit der Zeit das Studio, die eigenen musikalischen Vorlieben
oder einfach auch die individuelle Lebenssituation.
Das ist hier spürbar zu hören.
Altbekannte aus dem umfassenden Genre, wie etwa
Winterkälte, Ah Cama-Sotz, Proyecto Mirage oder auch Geistform
sind präsenter denn je.
Aber auch die jüngere Generation kennt den Zugang zur Hörerschaft
und schafft es, das Gesamtbild von HANDS vollends zu prägen.
Totakeke, Supersimmetria und Talvekoidik sind hier echte Durchstarter.

Das Industrial heute nicht mehr nur Industrial ist, zeigt
diese Zusammenstellung recht deutlich.
Zuweilen ruhigere Stücke aus dem Ambientsektor lösen sich
mit klassischem Rhythmnoise, Drum’n’Bass und IDM-strukturierten Songs ab.
Alles in allem ein überdurchnittliches Werk, um einen Blick
in die weitaus lautere Sparte der Industrialszene zu bekommen.

25 Years Of HANDS (B043) ist ein Release von

HANDS by Udo Wiessmann

12107887_536077989878518_124007194912502758_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s